Aqua Sport: So effektiv sind Bewegungen im Wasser

Sport tut gut – auch wenn du unter einer Fettverteilungsstörung wie dem Lipödem leidest, kann er dir Linderung verschaffen. Besonders effektiv bei allen Problemen rund um dicke Beine ist Aqua Sport. Grund genug für mich, in diesem Beitrag einmal genauer auf das Thema einzugehen und die verschiedenen Wassersportarten vorzustellen, mit denen du dir Linderung verschaffen und dich fit halten kannst.

Aqua Sport ist auf dem Vormarsch – Diese Vorteile bringt dir Sport im und unter Wasser

Immer mehr große Schwimmbäder bieten Aqua Sport Kurse an und auch Sportprofis schwören seit Jahren darauf. Zu den beliebtesten und bekanntesten Aqua Sportarten gehören Aqua Cycling, Aqua Jogging und Aqua Fitness. Aber auch Boxen, Zumba und andere Disziplinen sind im Schwimmbecken möglich.

Da Wasser eine höhere Dichte als Luft besitzt, benötigt der Körper deutlich mehr Anstrengung und Aufwand, um sich hier zu bewegen. Deshalb ist Aqua Sport besonders effektiv, obwohl er weniger belastend ist als Sportarten an Land.

Die Vorteile von Aqua Sport auf einen Blick:

  • Schont die Gelenke, Bänder, Sehnen und die Wirbelsäule
  • Bewegungen im Wasser sind anstrengender und fordern somit die Muskeln mehr als beim Training an Land
  • Führt zu einer hohen Fettverbrennung
  • Fördert die Durchblutung und strafft das Gewebe
  • Geringes Risiko von Muskelkater und Verletzungen, da einzelne Muskeln nicht so stark überlastet werden
  • Auch für Personen geeignet, die aufgrund ihres Alters, Adipositas oder Verletzungen keinen intensiven Sport (an Land) treiben können
  • Ist unabhängig von Wetterlagen und Jahreszeiten, da Aqua Sport meistens drinnen stattfindet

Die beliebtesten Aqua Sportarten in der Übersicht

Aqua Cycling

Aqua Cycling, auch Aquabiking oder Aquariding genannt, erfolgt auf einem speziellen Unterwasser-Ergometer. Die etwa bauchhohen Räder sind im warmen Wasser am Boden des Schwimmbeckens befestigt. Diese Sportart ist wesentlich effektiver als normales Spinning auf dem Ergometer, da der Wasserwiderstand die dreifache Kraft des Körpers fordert.

Aqua Cycling trainiert die Ausdauer genauso wie die Bein- und Po-Muskulatur. Aber auch den Oberkörper beanspruchst du mit einem Aquabike. Der Sport ist nicht nur gut für den Kreislauf und die Koordination, sondern kann bis zu 800 Kalorien pro Stunde verbrennen.

Dank der Entlastung im Wasser ist Aqua Cycling besonders gut für Menschen mit Rheuma, Arthrose oder Venenleiden geeignet.

Aqua Jogging

Bei Aqua Jogging handelt es sich, wie der Name schon vermutet lässt, um Jogging unter Wasser. In den Siebzigerjahren entwickelte ein amerikanischer Marine-Offizier die Sportart, weil er seine Soldaten effektiver trainieren wollte.

Es gibt zwei Varianten des Joggens:

  • Im flachen Wasser mit Bodenkontakt (besonders empfehlenswert für Senioren)
  • Im tiefen Wasser, ohne Kontakt zum Boden

Anfänger benutzen einen Schwimmgürtel oder eine Schwimmweste, die dabei helfen, sich über Wasser zu halten. Profis können darauf verzichten.

Du kannst entweder Bahnen joggen oder auf der Stelle joggen. Die Bewegungen sind ähnlich wie an Land, erfolgen aber quasi in Zeitlupe. Je nach Laufstil können die Arme mitschwingen und der Oberkörper ist leicht nach vorne gebeugt. Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, empfiehlt es sich, mit Hilfsmitteln zu joggen, die den Wasserwiderstand erhöhen (z.B. Schwimmbretter).

Beim Aqua Jogging sind kurze Schritte gefragt. Je schneller du sie ausführst, desto anstrengender ist der Sport. Gemütliches Joggen und schnelle Sprints lassen sich kombinieren und sorgen so für Abwechslung sowie ein extra effektives Training.

Aqua Fitness

Als Aqua Fitness bezeichnet man Wassergymnastik im Flachwasser (auf Brusthöhe) oder im tiefen Wasser. Das Ganzkörpertraining beinhaltet oft Elemente aus Aerobic und Pilates. Mittlerweile gibt es auch Step- und Bauch-Beine-Po-Kurse im Wasser.

Aqua Fitness kannst du ganz ohne Equipment betreiben, oder aber mit Hilfsmitteln. Poolnudeln, Hanteln, Schwimmbretter, Aquadiscs und Schwimmgürtel finden ebenfalls häufig Gebrauch. Wie schon beim Aqua Cycling setzen Kursleiter hier oft auf Musik, um Eintönigkeit zu vertreiben und das Ganze so spaßig wie möglich zu gestalten.

Aqua Fitness ist ein wahrer Allrounder: Die Sportart verbessert Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Außerdem lassen sich durch gezielte Übungen verschiedene Körper- und Muskelpartien formen.

Lipödem? Aqua Sport kann helfen! Intensive Gewebemassage im Schwimmbecken

Frauen, die unter Lipödemen leiden, können oft nur eingeschränkt oder keinen normalen Sport treiben. Durch die stark schmerzenden Beine und starkes Aneinanderreiben der Oberschenkel sind ihre Bewegungen zum Teil drastisch eingeschränkt und es kommt zu Schmerzen.

Aqua Sport ist eine hier schonende Art, trotz Lipödem in Bewegung zu bleiben. Auch, wenn die Überwindung am Anfang vielleicht groß ist und du dich schämst, dich im Badeanzug zu präsentieren: Es lohnt sich! Aqua Sport macht Spaß, nicht zuletzt dank der lauten und fröhlichen Musik, die die Trainingsgruppe motiviert.

Ein großer Vorteil des Aqua Sport ist, dass das Wasser wie Kompressionsstrümpfe der Klasse 4 wirkt. Der Wasserdruck lindert die Schmerzen in den Beinen auf natürliche Weise. Durch den Drainage- und Massageeffekt des Wasserdrucks sind Wassersportarten besonders gut für das Lymphsystem, die Venen und Gelenke.

Auch die Fettverbrennung ist bei Aqua Jogging, Aqua Cycling und Aqua Fitness viel effektiver, als bei normalen Sportarten an Land. Somit es ist wesentlich leichter, intensiv zu trainieren und seine Höchstleistungen zu erreichen.

Ein aktiver Lebensstil mit ausreichend Bewegung ist ein wichtiger Teil der Lipödem-Linderung. Kleiner Tipp: Manche Krankenkassen zahlen bei Lipödemen die Teilnahme an Aqua Sportkursen!

Ich hoffe, dieser Artikel über die verschiedenen Aqua Sportarten hat dir weitergeholfen. Wenn du mehr über die chronische Fettverteilungsstörung wissen möchtest, findest du auf meinem Blog noch weitere spannende Artikel zum Thema Lipödem.

Sichere dir jetzt den Erfolg mit der Lipödem-Formel!

Lerne auf 60 Seiten alles, was du über die Krankheit wissen solltest, und finde heraus, wie du zielgerichtet dafür sorgen kannst, dass es dir besser geht.

  • 100% Natürlich!
  • Steigere deine Lebensqualität!
  • Praktische Tipps zum sofort Anwenden!
  • statt 69€ jetzt nur 37€!